Global-Volunteers.de
 
     
 

Vietnam

Freiwilligendienst

Die meisten Besucher Vietnams sind vor allem von der landschaftlichen Vielfalt des Landes überwältigt. Halong Bucht in VietnamMit seinen endlosen, über 3000 Kilometer langen Küsten, den schroffen Bergen und üppigen Regenwäldern, mit zahllosen Wasserfällen und den Reisfeldern der Ebenen und Flussdeltas, bietet Vietnam eindrucksvolle und abwechslungsreiche Landschaften von überwältigender Schönheit. Herrliche Pagoden, ehrwürdige Tempel sowie Relikte aus der Kaiserzeit lassen die verträumte Welt Ostasiens wieder lebendig werden. Wer Vietnam einmal besucht hat, ist von der Schönheit dieses Landes und der Freundlichkeit seiner Menschen tief beeindruckt! Vietnam ist Indochina pur!

Das Programm

Die Projekte unserer Partnerorganisation liegen in und um Hanoi, der Hauptstadt Vietnams, im Norden sowie in Ho-Chi-Minh-Stadt, dem ehemaligen Saigon, im Süden des Landes. Um Ihnen den Einstieg in die fremde Kultur etwas zu erleichtern, werden Sie nach Ihrer Ankunft in einem Einführungsseminar Grundlagen der Sprache lernen und die vielfältige Kultur Vietnams kennen lernen.

Das Einführungsprogramm

Das Einführungsprogramm findet im Büro- und Gästehaus, dem sog. „Peace House“, unserer Partnerorganisation in Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt statt, wo Sie auch wohnen werden. Hier werden Sie durch einen Vietnamesisch-Einführungskurs und ein interkulturelles Training mit Themen zur Kultur, Religion, Geographie und Geschichte des Landes auf Ihren Aufenthalt und den Projekteinsatz vorbereitet. Exkursionen und Besichtigungen runden das Einführungsprogramm ab. In Ihrer Freizeit haben Sie Gelegenheit, zusammen mit einheimischen Volontären Hanoi bzw. Saigon zu erkunden!

Die Freiwilligenarbeit

Freiwillige in einem Waisenhaus in HanoiNach dem Seminar werden Sie von Ihrem Programm- Koordinator in Ihr Projekt gebracht, wo Sie in den nächsten Wochen arbeiten werden. Falls die Mitarbeiter im Projekt kein Englisch sprechen, wird ein vietnamesischer Freiwilliger unserer Partnerorganisation in den ersten beiden Wochen mit Ihnen im Projekt arbeiten und Ihnen alles Notwendige übersetzen.

Die Unterbringung

In der Regel erfolgt die Unterbringung im „Peace House“. Hier teilen Sie sich mit bis zu drei weiteren internationalen Freiwilligen ein Zimmer. Bei einigen Projekten haben Sie aber auch die Wahl, bei einer freundlichen, einheimischen Gastfamilie oder im Projekt zu wohnen, wo Sie jeweils in einem Einzel- oder Doppelzimmer untergebracht werden. Egal wo und wie Sie wohnen, Sie bekommen überall drei landestypische Mahlzeiten am Tag.

Betreuung vor Ort

Während des gesamten Programmzeitraums stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Partnerorganisation und die jeweiligen Projektleiter zur Seite. Der Longterm-Koordinator unseres Programmpartners wird Sie in regelmäßigen Abständen im Projekt besuchen und telefonisch oder per Email zwischendurch mit Ihnen Kontakt halten und jederzeit für Sie ansprechbar sein. Einmal im Monat kommen alle Freiwilligen im Büro der Organisation zusammen, um Erfahrungen auszutauschen und um den bisherigen Aufenthalt zu besprechen.

Termine

Das Programm findet ganzjährig statt und beginnt jeweils zweimal pro Monat. Die genauen Daten finden Sie in der ausführlichen Programmbeschreibung. Ihre Anreise nach Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt sollte idealerweise am Vortag erfolgen.Kinder in Vietnam
Eine detailierte Beschreibung des Programms und Anmeldeunterlagen finden Sie im Downloadbereich rechts.


Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine Email.

 

 

zum Seitenanfang

 

wong favoriten linksilo icio Linkarena oneview seekxl twitter_de Yigg del.icio.us Digg facebook Google Yahoo

__________________________________
Copyright © 2006 - 2016 Global-Volunteers.de
letzte Überarbeitung: 27.11.2016

 
 
Übersichtskarte
 
Flagge
 
 
Sozialistische Republik Vietnam
Länderprofil:
Bevölkerung:
85,5 Mio
Hauptstadt:
Hanoi
Einwohner:
3,08 Mio
Amtssprache:
Vietnamesisch
Staatsform:
sozialistische
Volksrepublik
Bev.-dichte:
258 Einw./km²
BIP/Einw.:
620 US-$
Religionen:
Buddhismus,
Taoismus,
Konfuzionismus,
Katholiken (~7%)
Nationalfeiertag:
2. September
Währung:
Dong
Zeitzone:
MEZ +5

 

Downloadbereich